Kontakt

RaMaX Engineering d.o.o.
Poljska cesta 20
SI-3210 Slovenske Konjice
SLOVENIJA

telefon + 386 (0) 3 75 74 000
       + 386 (0) 3 75 74 001
fax + 386 (0) 3 75 74 009

email 

Suchen

ISO Qualitätszertifikate

ISO-9001

ISO-14001

Qualitätspolitik und Umweltschutz

Im Unternehmen RaMaX Engineering d.o.o. sind wir uns sehr klar bewusst, dass man jederzeit einen Strich zwischen der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft ziehen können muss. Jedes Zeitelement hat bestimmte Charakteristiken, die wir nicht vergessen dürfen.

Die Vergangenheit gibt uns das Gefühl von Zufriedenheit, da der gegangene Weg und unsere Ergebnisse zeigen, dass das Unternehmen ausschließlich aus der Unternehmeridee und dem Eifer zweier Gründer des Unternehmens entwickelt wurde. Das Unternehmen entwickelte sich langsam, beharrlich und wuchs auf bis zum Umfang eines mittelgroßen Unternehmens. Erfindungsgabe, Sachwissen, Zuverlässigkeit und Entwicklungsorientierung brachten das Unternehmen bis zum heutigen Tag, wo wir über Kenntlichkeit des Unternehmens sowohl bei uns als auch im Ausland sprechen können und wo wir uns rühmen können, dass uns immer mehr Geschäftspartner vertrauen. Das Unternehmen und seine Belegschaft erwidern aber das Vertrauen in Form von hochwertigen Produkten, die auf hohem technologischem Niveau und in vereinbarten Terminen gefertigt werden.

Die Tatsache, dass wir in der Vergangenheit nicht für einen Moment Halt gemacht haben, sondern das Rad der Entwicklung immer wieder nach vorn getrieben haben, verpflichtet uns, dass wir mit demselben Tempo auch weiter nach vorn schreiten. Infolge dessen haben wir uns entschieden, dass wir unser Unternehmen und unser System noch zusätzlich aufbauen und verbessern. Nur so werden wir auch in Zukunft dem hohen Tempo folgen können, das der einheimische und vor allem ausländische Markt diktiert.

Damit es möglich sein wird das Unternehmen noch weiter zu entwickeln und aufzubauen, haben wir uns entschieden, dass wir im Unternehmen ein ganzheitliches System von Qualitätsbeherrschung und Umweltschutz nach internationalen Qualitätsstandarden ISO 9001 und dem Standard über Umweltverhalten ISO 14001 einführen.

Das Qualitätsführungssystem und das System des Umweltschutzes führen wir zu folgenden Zwecken ein:

  • damit sich das Unternehmen auf ein noch höheres Qualitätsniveau erhebt und damit das System der ständigen Verbesserung zum gestellten Ziel »Arbeit ohne Fehler« führt,
  • damit wir uns noch qualitätsvoller jedem Kunden und Geschäftspartner vorstellen und damit wir fähig sind alle Forderungen und Aufgaben zu verwirklichen, die vor uns stehen,
  • damit wir unser Wissen und unsere Erfahrungen aufbauen, mit dem Wissen unserer Geschäftspartner teilen und uns auf diese Art noch schneller entwickeln,
  • damit die Standardqualität zu einem Grundsatz wird , die wir Beschäftigten im Unternehmen nicht nur in der Beziehung zu den Kunden, sondern auch gegenüber dem Arbeitsumfeld, in dem wir arbeiten, den Mitarbeitern, mit denen wir unseren Arbeitsprozess teilen und nicht zuletzt gegenüber unserer engeren und breiteren Umwelt dokumentieren,
  • damit wir in den Standardisierungsprozess alle Beschäftigten einschließen, dass wir ihr Wissen ununterbrochen aufbauen und ihnen ermöglichen, dass sie sich weiterbilden, denn nur so kann das Qualitätsniveau erweitert werden,
  • damit wir parallel mit dem Erreichen von Normativen der erreichten Qualität einen entsprechenden Effekt auch auf dem Gebiet der Kostenbeherrschung erreichen, was mit anderen Worten heißt, dass man das Verhindern von Fehlern und die Lösung von Fehlerursachen anstreben und nicht die Fehler einfach beseitigen muss.

Grundprinzipien der gestellten Umweltpolitik sind:

  • wir werden eine effiziente Energieanwendung aus regenerativen Quellen anstreben,
  • den Müll werden wir trennen und langfristig den Papierverbrauch relativ zum Unternehmensumsatz reduzieren,
  • wir werden gemäß der verabschiedeten und geltenden Gesetzgebung und anderen Forderungen, auf die wir eingehen (Förderungen der Kunden), im Geschäftsverkehr achten,
  • die Umweltaspekte und den Einfluss auf die Umwelt, die Folge des Betreibens unserer Produktionstätigkeit sind, werden wir identifizieren und verfolgen,
  • wir werden einen Dialog in Verbindung zu Umweltfragen mit Lieferanten, Kunden und der interessierten Öffentlichkeit suchen,
  • wir werden systematisch die Realisierung der gestellten Ziele des Umweltschutzes, der Politik und Strategie des Umweltschutzes prüfen und für rechtzeitige Beseitigung von Abweichungen sorgen,
  • wir werden uns für die ununterbrochene Verbesserung des Umweltschutzes einsetzen,
  • die niedergeschriebene Umweltpolitik ist für die interessierte Öffentlichkeit zugängig.

Mit der Absicht langfristige Geschäftsziele des Unternehmens zu erreichen verbinden wir:

  • Jahresziele des Umweltschutzes zu planen und regelmäßig, mindestens einmal jährlich, die gestellten Ziele zu prüfen, sie nach Bedarf zu ergänzen und zu ändern, mit dem Zweck ihre ununterbrochene Angemessenheit zu sichern,
  • alle Beschäftigten im Unternehmen mit der Umweltpolitik vertraut zu machen,
  • mit der Umweltpolitik alle vertraut zu machen, die für unser Unternehmen oder in seinem Namen arbeiten,
  • das System des Umweltschutzes ununterbrochen kreativ ausbauen und den Zustand des Prozesses ständiger Verbesserungen aufrecht erhalten,
  • alle Maßnahmen zur Verhinderung von Umweltverschmutzung durchzuführen,
  • das Verfahren für periodische Schätzung und Erfüllung von gesetzlichen und anderen Forderungen, auf die die Organisation eingegangen ist, aufstellen und aufrecht erhalten,
  • für die Eindeutigkeit und Überschaubarkeit unserer Bestimmungen zum Umweltschutz sorgen, Misslichkeiten in der Öffentlichkeit (Abnehmer, Lieferanten und Geschäftspartner) aber annehmen und beim Aufbau des Systems berücksichtigen,
  • für die Natur durch Nutzung von erneubaren Energiequellen sorgen.

Die Unternehmensleitung verpflichtet sich, dass sie mit ihrem Wirken und Vorbild den gesetzten Zielen des Umweltschutzes folgen wird, sie in die strategischen Pläne des Unternehmens einschließen und Mittel für ihre effiziente Durchführung sichern wird.

Jeder Beschäftigte im Unternehmen ist verpflichtet auf jedes Signal, was auf die Qualität Einfluss haben könnte, zu achten und darauf aufmerksam zu machen. Gleichzeitig ist aber auch jeder Beschäftigte für die Qualität seiner Arbeit und die Qualität des Arbeitsprozesses im Ganzen verantwortlich.

Für die Realisierung der Qualitätspolitik und des Umweltschutzes sind die Unternehmensführung, Verantwortliche für einzelne Gebiete und letzten Endes jeder Beschäftigte verantwortlich.

                                                                                                                                Direktor :
                                                                                                            Emil Martinšek, Univ. Dipl. Ing. Masch.

Diese Webseite verwendet für ihre Tätigkeit Cookies.

Einzelheiten anzeigen

Ich erlaube Cookies